TP1Gut betreut fühlen sich diese Senioren unter der Obhut der Mitarbeiterinnen in der Tagespflege der HERR-BERGE Burkhardtsgrün. Die Tagespflege ist ein teilstationäres Angebot, in dem 16 pflegebedürftige Menschen, die zu Hause leben, aber tagsüber nicht allein bleiben können und wollen, betreut werden. Somit gibt es für diese Menschen eine Möglichkeit, trotz ihrer Pflegebedürftigkeit das gewohnte Lebensumfeld beizubehalten und am gemeinschaftlichen Leben teilzunehmen. Die Tagespflege kann von Montag bis Freitag täglich oder auch nur an einzelnen Tagen besucht werden. Die pflegebedingten Kosten und die Fahrtkosten werden auf Antrag von der jeweiligen Pflegekasse übernommen. Der Fahrdienst der Tagespflege erfolgt durch unseren Kooperationspartner, ein ortsansässiges Taxiunternehmen. Die Tagespflegegäste müssen in der Lage sein, mit Unterstützung in ein Fahrzeug ein- und auszusteigen. Transporte im Rollstuhl sind in begrenzter Anzahl möglich.
 

Gebäude des betreuten Wohnens - An der HERR-BERGE 5

Was ist "Service-Wohnen" ?

In dieser Wohnform finden Menschen Unterstützung, die je nach Lebenssituation unterschiedliche Formen der Hilfe benötigen. Das Wohnen im Service-Wohnen der HERR-BERGE zeichnet ein hohes Maß an Sicherheit und Selbstständigkeit bis ins hohe Alter aus. Wohnungen von 30 bis ca. 60 qm Größe können nach Voranmeldung gemietet werden. Die meisten Wohnungen sind barrierefrei (mit Fahrstuhl) zu erreichen, haben ein eigenes Badezimmer mit WC und Dusche oder Badewanne und sind mit einer Notrufanlage ausgestattet.
Viele gemeinsame Aktivitäten und Veranstaltungen, die speziell für Senioren angeboten werden, lassen für Einsamkeit und Langeweile keinen Raum. Sollten Sie hauswirtschaftliche oder pflegerische Hilfeleistungen benötigen, können Sie diese gern in Anspruch nehmen und in einem Servicevertrag vereinbaren.

Das Seniorenpflegeheim der HERR-BERGE hat in der aktuellen Qualitätsprüfung des MDK die Note 1,0 erhalten! -Pflegenote im Detail-


APH3
Im Seniorenpflegeheim finden 55 Senioren und 8 Kurzzeitpflegegäste ein Zuhause. Dafür stehen 24 Einzelzimmer (Südseite), 15 Doppelzimmer (Westseite) und 9 Appartements (Südost- und Südwestseite) zur Verfügung. Zu jeder Wohneinheit gehört ein kleiner barrierefreier Sanitärraum mit WC, Waschgelegenheit und Dusche. Diese gemütlich gestalteten Wohnbereiche erstrecken sich über drei Etagen. Die Wohneinheiten sind zwischen 20 bis 25 m² groß, sehr freundlich und hell gestaltet und mit einer Grundmöblierung sowie Radio- und TV- Anschluss, Telefonanschluss, Rufanlage etc. ausgestattet. Selbstverständlich steht den Bewohnern rund um die Uhr Pflege- und Betreuungspersonal zur Seite. Auf jeder Wohnetage befinden sich zwei große Gemeinschaftsräume mit Balkonen. Sämtliche Pflegearbeitsräume und Pflegebäder sind behindertengerecht eingerichtet.

APH8
Die Pflege eines Angehörigen erfordert ein hohes Maß an körperlicher und psychischer Kraft. Die Pflegepersonen verzichten sehr oft auf die Erfüllung ihrer eigenen Bedürfnisse, Träume und Wünsche. Diese Leistung wird von den Pflegekassen als sehr hoch eingeschätzt. Um die Pflegepersonen wenigstens für vier Wochen im Jahr von ihrer Tätigkeit zu entlasten, wurde die Möglichkeit der Kurzzeitpflege geschaffen. Bei einer Erkrankung der Pflegeperson gibt es zusätzlich noch die Möglichkeit der Verhinderungspflege, die ebenfalls bis zu vier Wochen gewährt werden kann.

Der Ambulante Pflegedienst der HERR-BERGE in Burkhardtsgrün und Schneeberg 

 

Unsere Ziele sind:

  • pflegebedürftigen, kranken und behinderten Menschen ein selbstbestimmtes Leben in der eigenen Wohnung zu ermöglichen
  • Pflegende Angehörige zu entlasten und anzuleiten
  • eine ganzheitliche und aktivierende Pflege und Betreuung zu leisten (Deshalb arbeiten wir eng mit den Therapeutinnen unserer Ergo- und Physiotherapie zusammen)
  • schwerkranke und sterbende Menschen auf der Grundlage christlicher und humanistischer Werte durch unsere Pflegekräfte und Mitarbeiter, unseres ambulanten Hospizdienstes zu begleiten



Begleitung zum Sterben - Hilfe zum Leben   - absolut kostenfrei -

Infos unter 0151 426 449 14

Hospiz heißt Herberge.

Hospizarbeit bedeutet:
Raum schaffen für die Wünsche und Bedürfnisse schwerstkranker und sterbender Menschen. Wir vom Hospizdienst der HERR-BERGE e.V. möchten sterbende Menschen ganzheitlich begleiten und ihnen helfen, in Würde Abschied nehmen zu können.
Wir bejahen das Leben, und es ist mit unserem christlichen Glauben nicht zu vereinbaren, menschliches Leben von uns aus zu verkürzen.
Schwere Krankheit, Sterben und Tod verändern das bisherige Leben und lassen große Ängste und auch Hoffnungslosigkeit aufkommen.
Deshalb möchten wir den Sterbenden und denen, die ihnen nahe stehen, Hilfestellung anbieten, mit den Grenzerfahrungen und Belastungen so umzugehen, dass sie gerade diese Zeit des Lebens als lebenswert und sinnvoll erfahren können.