Frühförderung ist Entwicklungsbegleitungiff6

 

Frühförderung stellt ein Hilfsangebot für Eltern mit Kindern im Säuglings-, Kleinkind- oder Vorschulalter dar, deren Entwicklung nicht altersgerecht erscheint oder unter besonderen Bedingungen verläuft.

Wir sind da für Kinder mit Entwicklungs-risiken, Entwicklungsverzögerungen oder Behinderungen.


Das Angebot unserer Frühförderstelle umfasst:
  • entwicklungsdiagnostische Abklärung des kindlichen Entwicklungsstandes

  • Beratung in Fragen zur Entwicklung und Förderung des Kindes

  • frühe pädagogische Förderung des Kindes

  • Beratung und Unterstützung im Umgang mit Entwicklungsschwierigkeiten und deren Auswirkungen auf die Lebenssituation der Familie und therapeutische Leistungen im Bereich der Ergotherapie

  • Beratung und Information bei der Suche nach ergänzenden oder weiterführenden Möglichkeiten zur Förderung des Kindes (z. B. Kindergarten/ Schule)

 

Die zielgerichtete Arbeit in der IFF wird geprägt durch:iff5

 

  1. Ganzheitlichkeit:
    spricht das Kind in seiner Gesamtpersönlichkeit mit all seinen Interessen und Bedürfnissen an

  1. familien- und umfeldorientiert:

    orientiert sich an Möglichkeiten der Familie und deren Umfeld und knüpft daran an

    Eltern sind die wichtigsten Partner in der Förderung des Kindes.

  1. interdisziplinär, koordiniert und vernetzt:

    bezieht alle beteiligten Fachleute mit ein; Maßnahmen werden aufeinander abgestimmt

    und erleichtern so den Zugang und die Übergänge für das Kind und seine Familie

 

Ihr Kind will sich entfalten

Frühförderung orientiert sich an der individuellen Entwicklungssituation des Kindes, ist spielerisch und bewegungsorientiert.

Ziel der Frühförderung ist es, das Kind in seinen Entfaltungsmöglichkeiten anzuregen und die Integration in sein soziales Umfeld zu unterstützen.

Die Schwerpunkte der Förderung liegen je nach Alter und Entwicklungsstand des Kindes in

folgenden Bereichen:

iff7

Frühförderung kann in der Frühförderstelle oder

in der Familie zu Hause erfolgen.

Die entstehenden Kosten werden vom Sozialhilfeträger bzw. der Krankenkasse übernommen.

 
 

Unser Team

In unserem Team arbeiten Fachkräfte aus den Bereichen Heilpädagogik, Pädagogik und Ergotherapie

Enger Kontakt besteht zu behandelnden Kinderärzten und den Sozialpädiatrischen Zentren.

Wir arbeiten bei Bedarf in Kooperation mit Kindertageseinrichtungen,

ambulanten Hilfezentren, Kliniken, mit niedergelassenen Fachkräften aus den Bereichen Physiotherapie und Logopädie.

iff4

 

Anmeldung

Wir vereinbaren mit Ihnen einen Termin für ein erstes Gespräch. 
Gemeinsam werden wir dann das weitere Vorgehen besprechen.

Sprechstunden (nach Terminvereinbarung)

 Montag - Donnerstag 08.00 - 16.30 Uhr

Freitag 08.00 - 13.00 Uhr

Interdisziplinäre Frühförderstelle
Schwarzenberger Str. 6, 08280 Aue
Ansprechpartnerin ist Frau Cornelia Raß.
Telefon: 03771/ 5646240
Mobil: 0152 62451083
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Flyer mit Anfahrtskizze zum downloaden