Frühförderung ist Entwicklungsbegleitungiff6

 

Frühförderung stellt ein Hilfsangebot für Eltern mit Kindern im Säuglings-, Kleinkind- oder Vorschulalter dar, deren Entwicklung nicht altersgerecht erscheint oder unter besonderen Bedingungen verläuft.

Wir sind da für Kinder mit Entwicklungs-risiken, Entwicklungsverzögerungen oder Behinderungen.


Das Angebot unserer Frühförderstelle umfasst:
  • entwicklungsdiagnostische Abklärung des kindlichen Entwicklungsstandes

  • Beratung in Fragen zur Entwicklung und Förderung des Kindes

  • frühe pädagogische Förderung des Kindes

  • Beratung und Unterstützung im Umgang mit Entwicklungsschwierigkeiten und deren Auswirkungen auf die Lebenssituation der Familie und therapeutische Leistungen im Bereich der Ergotherapie

  • Beratung und Information bei der Suche nach ergänzenden oder weiterführenden Möglichkeiten zur Förderung des Kindes (z. B. Kindergarten/ Schule)

Erholung, Entspannung u. Rehabilitation gibt es in unserer Physiotherapie u. dem Wellnessbereich (alle Kassen u. privat) - auch bei Kurzaufenthalt (Voranmeldung erforderlich).


Phys2

Therapeutische
Anwendungen

  • Krankengymnastik
  • Ultraschall-und Reizstrombehandlungen
  • Massagen
  • Lymphdrainage
  • Schlingentherapie
  • Vierzellenbad
  • Wärmeanwendungen
  • Unterwassermassage
  • Medizinische Bäder
  • Packungen (Naturmoor)

Ergo1n

Ergotherapie ist ein anerkanntes Heilverfahren und ein wesentlicher Bestandteil zur Verbesserung der Lebensqualität.
Ergotherapie unterstützt und begleitet Menschen jeden Alters, die in ihrer Handlungsfähigkeit aus Folge von Krankheit, Verletzung oder Behinderung eingeschränkt oder von Einschränkungen bedroht sind. Ziel der Ergotherapie ist in allen Einsatzbereichen gleich: eine zufriedenstellende Ausführung alltäglicher Handlungen und die damit verbundene selbstbestimmte Teilhabe am sozio-kulturellen Leben. 
Das wird erreicht durch Verbesserung, Wiederherstellung oder Kompensation der beeinträchtigten Fähigkeiten und Funktionen. Neben geeigneten Übungen soll auch der Einsatz von Hilfsmitteln dazu beitragen, das die Umwelt an die verbleibenden Fähigkeiten angepasst wird und so ein Optimum an Rehabilitation erreicht wird.
Nach einer umfassenden Befundung (z.T. mithilfe standardisierter Tests) werden gemeinsame Ziele aufgestellt und ein individueller Behandlungsplan entwickelt.
Die Wünsche und Bedürfnisse der Patienten spielen dabei die Hauptrolle, ebenso die interdisziplinäre Zusammenarbeit mit anderen Berufsgruppen (Ärzte, Logopäden, Physiotherapeuten, Pflegepersonal).
Durch eine umfangreiche Dokumentation lässt sich der Verlauf der Behandlung, Fortschritte, Verbesserungen beobachten
und somit kann der Behandlungsplan ständig aktualisiert werden.

 In unserer Einrichtung arbeiten 3 Mitarbeiter in der Beschäftigung. 

Deren Aufgaben unter anderen in folgenden Gebieten liegen: Mitarbeit im Bereich des Altenpflegeheimes, Begleitung und Betreuung der Mieter des Betreuten Wohnens. Durch diese vielfältigen Wirkungsbereiche haben unsere Mitarbeiter eine große Breite an Arbeitsgebieten, welche wir Ihnen hier im Detail vorstellen möchten. Ein großer Teil unserer Arbeit umfasst außerdem: die Vorbereitung und Durchführung von Veranstaltungen und Festen in der HERR-BERGE, die gesamte Ausgestaltung der Einrichtung sowie einen Teil der Öffentlichkeitsarbeit.

In der HERR-BERGE werden vielfältige Beschäftigungsmöglichkeiten teils in den Wohnbereichen teils in den Räumen der Ergotherapie angeboten.
Zum Beispiel: Singen, Gedächtnistraining, Senioren-Sport, Backen, sowie verschiedenste handwerkliche Tätigkeiten.
Die Beschäftigungstherapie steht allen Bewohnern unserer Einrichtung zur Verfügung und umfasst vielfältige Angebote.