Aktuelle Information zum Umgang mit der "Corona-Krise" in der HERR-BERGE --- April 2021 ---

 
Willkommen in der HERR-BERGE !
Entdecken Sie unsere verschiedenen Bereiche, vom Ambulanten Pflegedienst bis zur Tagespflege. Von der Familienferienstätte bis hin zum finnischen Grillhaus.
Informieren Sie sich über unsere Pflegeangebote oder buchen Sie einen Urlaub im idyllischen Erzgebirge...
 
Küche    Schlafzimmer
Die Zeit ohne unsere Urlauber wurde genutzt, einige Ferienhäuser konnten modernisiert werden.
 

Liebe Bewohnerinnen und Bewohner, liebe Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, liebe Leserinnen und Leser des HERR-BERGE-Journals,

nun leben wir schon über ein Jahr mit den Einschränkungen, Vorsichtsmaßnahmen und Folgen der Corona-Pandemie. Viele von uns sind darüber müde geworden. Ständig neue Informationen, die es zu verarbeiten und Anweisungen, die es umzusetzen gilt. Die Einschränkung der sozialen Kontakte hat ihre Spuren hinterlassen. Kurzarbeit, die in einigen Bereichen notwendig wurde, hat die persönlichen finanziellen Spielräume schmerzlich eingeengt. Die Ferienhäuser sind verwaist und das sonst pulsierende Leben auf unserem Gelände ist doch deutlich „schaumgebremst“. Die in den letzten Wochen wieder gestiegenen Inzidenz-Werte lassen auch für die nächsten Tage und Wochen noch keine Entspannung erwarten. Leider konnte uns auch noch kein neuer Impftermin für unser Haus mitgeteilt werden. Das alles beschwert uns.
Die letzten Wochen waren aber auch geprägt von einer zunehmenden Normalisierung in den Pflege- und Wohnbereichen, Pflegeplätze wurden wieder gefüllt und die Angebote der HERR-BERGE in den verschiedenen Abteilungen werden wieder stärker nachgefragt. Viele Testungen wurden durchgeführt. Wir danken allen, die in diesen besonderen und sehr herausfordernden Zeiten mit großer Besonnenheit und Treue, mit enormer Einsatzbereitschaft und Liebe ihren Dienst getan haben. Auch unsere Handwerker waren sehr fleißig am Werk, um wieder zwei Ferienhäuser auf einen modernen und attraktiven Stand zu bringen. Die Zimmer wurden renoviert, neue Fenster und Terrassentüren eingebaut, Bodenbeläge ausgetauscht. Die Bäder sind vollständig erneuert und strahlen jetzt in blendender Frische. Ein ganz herzliches Dankeschön allen Beteiligten aus unserem Haus und den Firmen von außen. Nun hoffen wir, dass bald wieder Gäste schöne und erholsame Urlaubstage in unseren Ferienwohnungen verbringen dürfen.

Ein dankbares Lächeln legte sich auf viele Gesichter, als wir im März wieder mit Einschränkungen und Hygienekonzept und noch ohne gemeinschaftlichen Gesang unsere Gottesdienste und Andachten wieder mit Besuchern feiern konnten. Wir haben in den zurückliegenden Monaten schmerzlich gespürt, welcher Wert in der Gemeinschaft liegt und wie sehr wir diese vermissen. Danke allen, die diese Gemeinschaft auch in diesen besonderen Zeiten mit vielen guten und liebevollen Zeichen gepflegt haben. Ein herzliches Dankeschön für alle Kreativität und Liebe im Detail an die Mitarbeiterinnen unserer Beschäftigungsabteilung. Was werden uns die nächsten Wochen bringen? Wir wissen es nicht. Anfang des Monats aber steht wieder Ostern auf unseren Kalendern. Das Fest der Auferstehung Jesus Christi, das Fest der Hoffnung. So dürfen wir festhalten: Weil Jesus Christus lebt, gibt es keine hoffnungslosen Fälle mehr. Das gilt für unser persönliches Leben und auch für unsere Welt.

Eine gesegnete Oster- und Frühlingszeit, durchweht von dieser Hoffnung!

Ihr Thomas Scheffler

 
Online Monatsandacht April   News und Aktuelles

Spendenaktion bannerSONDERSPENDENKONTO:  Erzgebirgssparkasse IBAN: DE43 8705 4000 3603 0003 73